Messe Nürnberg

Die Messe Nürnberg wurde 1974 (eigene Schreibweise: NürnbergMesse) mit einer Fläche von 60.000 m² für Ausstellungen eröffnet. Für den vorherigen Standort in der Innenstadt gab es leider keine Expansionsmöglichkeiten mehr. Das dazugehörige Convention Center (NCC) hat eine Kapazität für über 11.000 Teilnehmer.
Zum Beispiel findet unter rund 170 internationalen Kongressen und Fachmessen in Nürnberg statt: Interzoo, Spielwarenmesse, Brau Beviale, Altenpflege, BioFach, ConSozial, fensterbau/frontale, GaLaBau, IFH/Intherm, it-sa, iENA, Consumenta.

Die Messegesellschaft ist gemeinsam mit der Messe Frankfurt, der Messe Düsseldorf, der Messe München, Messe Hannover und Messe Berlin und der KölnMesse Mitglied der Gemeinschaft Deutscher Großmessen e.V. und belegt umsatzmäßig in Deutschland Platz sechs. International zählt die NürnbergMesse Group zu den 15 größten Messegesellschaften, in Europa gehört sie zu den zehn größten Messeplätzen.