Messe Mailand

Mailaind ist eines der wichtigsten wirtschaftlichen Zentren und eine der wichtigsten Messe Metrolopolen in Bezug auf die Mode. Die Mailänder Fashion Week ist eine Institution. Mailand dominiert maßgeblich die Modewelt in einer beeindruckenden Art und Weise.

Mit Mailand assoziiert man Künstler, Komponisten und Musiker wie Giuseppe Verdi, Gioseppe Caimo und Giulio Gatti-Casazza, die in Mailand arbeiteten und lebten.
Das Opernhaus 'Teatro alla Scala' genießt einen internationalen Ruf. Es wurde 1778 eröffnet, seitdem fanden hier sehr viele Erstaufführungen von sehr bekannten Opern statt, wie La Gioconda von Amilcare Ponchielli, Nabucco von Verdi, Turandot von Giacomo Puccini und Madam Butterfly.
Mailand ist das Modezentrum neben New York. Paris, und London und verfügt über eine Mode-, Bekleidungs- und Textilindustrie mit langer Tradition. Italienische Marken wie Versace, Valentino, Armani, Gucci, Dolce & Gabbana und Prada kommen aus Mailand.

Wichtige Leitmessen: Mostra Convegno, SALONE INTERNAZIONALE DEL MOBILE - Internationale Möbelausstellung, WHITE – DONNA, WHITE HOMME, MACEF, PTE, Festivity, ANTEPRIMA, MODA IN - TESSUTO & ACCESSORI, MilanoUnica, BIT - Internationale Tourismus-Börse, MI Milano pret-à-porter (vormals MILANOVENDEMODA), IDEABIELLA, IDEACOMO, Intertex Milano, Ventura Lambrate, ANTEPRIMA, CHIBIMART, TPA ITALIA, MIPEL, BI-MU, EUROCUCINA, CHIBIDUE.